Retro Gaming PC mit Windows XP

DELL XPS 710 mit GTX 8800 aus 2006

DELL XPS 710 mit GTX 8800 aus 2006

Wir schließen gerade das Geschäft meines Vaters und so kam auch mein alter Spiele PC und ein ähnlich alter Büro-PC von DELL wieder in meinen Besitz.

Es handelt sich um einen DELL XPS 710 aus 2006, damaliger Neupreis rund 6000 Euro, und einen DELL Optiplex 755.

Den alten XPS habe ich gerade mit Win7 neu aufgesetzt, da ich noch einen Thermoprinter Fujifilm ASK 2000 aus dem Fotoladen behalten werde und Fuji für diese Geräte keine Treiber für Windows 10 bereit stellt. Ich habe wirklich alles versucht um diesen sehr teuren Profi-Drucker unter einem aktuellen Betriebssystem ans laufen zu bekommen, aber da ist auch unter Linux nichts zu machen. Es gibt einfach keine passenden Treiber. Also war die Installation von Win7 auf dem alten Spiele-Monster die beste Option.

Dann fiel mit noch der Optiplex 755 SSF in die Hände. Eigentlich wollte ich den noch verkaufen, aber dann dachte ich mir, dass es ganz witzig wäre diesen eigentlich noch ganz ansehnlichen PC zu einem Retro Gaming PC zu machen. Ich habe noch genug Software und Hardware hier rum liegen, die ich dafür sinnvoll verwenden kann.

DELL Optiplex 755 mit GT210

DELL Optiplex 755 mit GT210

Es gibt zahlreiche Spiele, die unter Win7 und Win10 nicht mehr laufen und auch im Simulator kein gutes Bild abgeben, im wahrsten Sinne des Wortes.

Den kleinen DELL Rechner mit einem Core2Duo E7300 Prozessor und 2,66GHz Taktfrequenz habe ich auf 6 GB RAM aufgerüstet, eine für die damalige Zeit große und schnelle 600GB Platte war bereits vorhanden, dazu noch eine GT210 Grafikkarte, die ich noch hier rum fliegen hatte. Letztere würde ich gerne noch gegen eine etwas leistungsfähigere tauschen, aber die NVIDIA GT210 tut es vorerst auch. Die GT210 ist aus dem Jahr 2009 und eigentlich etwas „zu neu“ für ein Retro-System, aber ich finde das passt leistungs- technisch ganz gut. Weiterlesen