Mirror, mirror on the wall

Gäste-WC mit beleuchtetem "Vella" LED-Spiegel

Gäste-WC mit beleuchtetem „Vella“ LED-Spiegel

Ursprünglich hatten wir für das Gäste-WC einen kleinen Spiegelschrank vorgesehen, nach der Montage entpuppte sich das Teil aber als so schrottig, dass wir es in den Keller verbannten und dann doch lieber einen ordentlichen Spiegel kaufen wollten, der über die gesamte Breite geht.

Wir hatten oben bereits einen Vella Badspiegel mit Beleuchtung montiert, nicht ganz preiswert, aber den wollten wir nun auch für das Gäste-WC haben, denn wir erhofften uns ein größeres Raumgefühl. Heute habe ich den Spiegel montiert, damit wären wir im Gäste-WC soweit fertig. Anfangs hatte ich einige bedenken den Spiegel in einem Versandhandel zu bestellen, aber die vielen positiven Meinungen haben mich überzeugt.

Der Spiegel kam super gut verpackt bei uns an, die Beleuchtung ist komplett montiert, Montagematerial ist aber nicht dabei. Ich habe den recht schweren Spiegel mit Haken befestigt (10er-Dübel), die auch für Küchen-Oberschränke verwendet werden, das sollte selbst in unseren sandigen Wänden halten. Die Lampenkabel sind etwas kurz geraten, aber es hat noch gereicht. Weiterlesen

Der verbotene Schlüssel

Als ich 18 Monate alt war, habe ich mich in der Wohnung meiner Eltern in der Gästetoilette eingeschlossen, es aber nicht mehr geschafft heraus zu kommen. Ich kann mich daran sehr, sehr gut erinnern. Meine Mutter war in voller Panik, nach einer Stunde konnte ich mich selbst wieder befreien. Piet ist nun in dem Alter, in dem Schlüssel sehr interessant werden und es dauert nicht mehr lange, bis er laufen kann.

Wir haben daher nun alle relevanten Schlösser gegen Versionen ohne Schlüssel (Gaststättenschloss /Bad, WC ,Türgriffe, Türdrücker) ausgetauscht. Die Beschläge kosteten 21,50 Euro je Tür, die Schließanlage (Vierkant /Einsteckschloss) noch einmal 11,98 Euro. Das ist nun nicht nur kindersicher, sondern sieht auch noch netter aus als vorher. Die Kosten halten sich noch in Grenzen, ich fand das eine sehr gute Idee, auch wenn meine traumatische Erfahrung sicher ihren Teil dazu beigetragen hat. Weiterlesen