Die U5

Den Termin für die „U5“ hatte ich beinahe vergessen, erst auf den letzten Drücker habe ich mir Piet an dem Morgen geschnappt und uns anschließend auf das Rad geschwungen. Die neue, größere, Wickeltasche hatte ich noch im rausgehen gegriffen. Noch auf dem Weg fiel mir wieder ein, dass das U-Heft und das Impfheft noch gar nicht eingepackt waren. Na toll.

Zum Glück darf ich die Unterlagen nachreichen und Piet konnte doch noch untersucht und geimpft werden. Beim Kinderarzt war reichlich was los und obwohl wir den Termin um 10:00 Uhr hatten, waren wir erst eine Stunde später dran. Piet hatte aber gute Laune und so war das Warten kein Problem. Langweilig finde ich selbst es eher selten, es gibt ja immer reichlich zu gucken.

Hier der aktuelle Stand, bzw. die neuen technischen Daten: Weiterlesen

Ein Kopf wie ein Bizeps

Heute war der U4 Termin für Piet. Es war ja Regen angesagt, umso erfreuter war ich, als das schlechte Wetter um einen Tag verschoben wurde. So konnte ich nun doch mit dem Rad zum Arzt fahren, es ist eine wirklich schöne Strecke.
Allerdings muss ich zugeben, dass mir die 42 Kilometer mit Gegenwind von gestern noch in den Knochen stecken, mein rechtes Knie zickt rum. Dabei wollten wir doch noch eine Woche im Münsterland Radwandern, mal sehen, ob das so hinhaut.

Der Arzt war mal wieder sehr zufrieden mit unserem Sohn. Größe 62 cm, genau im Mittel, Gewicht 5950 Gramm, etwas „drahtig“ aber O.K., Kopfumfang 40,5 cm und schön rund. Was will man mehr.

Moment 40,5 cm? Das ist mein Bizeps auch. 🙂
Ich fand das irgendwie lustig. Bis er meine Wade erreicht hat, dauert es noch etwas, die ist inzwischen durch das viele Radfahren etwas gewachsen und bringt es nun auf 46 cm Umfang. Idealerweise sind übrigens Bizeps und Wade gleich dick, zumindest sahen das die Griechen so: Weiterlesen