„Jetzt bekommt Kimba auch ein schönes zuhause.“

Ich wollte ein Haustier, da ich als Kind mit einer Katze aufgewachsen war, sollte es wieder eine werden. Unsere Entscheidung fiel, sehr bewusst, gegen ein Zuchttier. Es sollte eine Katze aus dem Tierheim werden. Also los zum Tierheim in Neuss, dieses liegt bei uns direkt vor der Haustüre.

Es sollte ja meine Katze werden und ich durfte sie im Tierheim aussuchen. Nachdem wir uns für eine kleine, junge und drahtige Katze entschieden hatten, fragte ich nach dem Namen. Die Antwort war überraschend: „Die Tiere haben bei uns keinen Namen.“ Naja, bei den vielen Tieren auch kein Wunder. Allerdings erfuhren wir, dass diese kleine, süße und verspielte Katze „bereits reserviert“ war. Ich wusse gar nicht, dass so etwas in einem Tierheim geht.

Also sollte es eine andere Katze werden und siehe da, es schleimte auch gerade jemand gerade um meine Beine herum. O.K., die nehme ich. Weiterlesen