Adults addicted to lego

Wir hatten die Erfahrung gemacht, dass sich ältere Kinder, die uns besuchen kommen, schnell langweilen.

Das vorhandene Spielzeug war eben typisch U3, damit kann ein 6-11 Jähriger nichts anfangen. Als dann letztens wieder ein älteres Geschwisterkind mitkam, holte ich kurzerhand meine Lego-Kiste aus dem Keller und platzierte diese in der oberen Etage, etwas getrennt vom U3-Kram im Spielzimmer.

Die Idee kam gut an, nicht nur beim Besuch. Es endete damit, dass unser Sohn über der Lego-Kiste hing und baute. Er war total hin und weg. Nachdem der Besuch gegangen war, durfte ich es nicht mehr wegräumen, es musste da bleiben.

(Wenn es so aussieht, als könnte es mich interessieren, ist es meins)

Die Lego-Stadt wächst und wächst.

Die Lego-Stadt wächst und wächst. (Vorne im Bild ein Lego-Monster-Truck, ähnlich dem Modell aus dem Set 6584 von 1998)

Weiterlesen