Amazon Family

Ich mag Amazon.  Schon seit Jahren bin ich begeisterter Kunde, gehöre auch die den Leuten, die gerne mal eine Rezension schreiben, auch wenn es für das Vine-Programm noch nicht gereicht hat. Das Amazon Spar-Abo nutze ich schon seit einiger Zeit, obwohl ich anfangs dachte, das es totaler Quatsch ist, Katzenfutter, Zahnpasta und Bodylotion im Online-Abo zu bestellen, wo wir doch den Drogeriemarkt um die Ecke haben.

Die Preise von Amazon sind allerdings gut, teilweise sogar besser. Außerdem gibt es im Abo einige Sonderkonditionen und Vorteile: Die Ware kommt zum Beispiel versandkostenfrei und wird mir auch noch in die dritte Etage gebracht, ein nicht zu unterschätzender Vorteil, gerade bei unhandlichen und schweren Dingen. Die muss ich ja immer zusätzlich zu den Kindern die Treppe hochhieven. 😉

Als ich nun vom neuen Amazon-Family Programm hörte, dachte ich zuerst wieder, was für ein Quatsch, ich bin doch sowieso schon Spar-Abo-Kunde. Aber bei nährerem Hinsehen, schien es doch eine sinnvolle Sache zu sein. Ich bin sonst bei keinem „Baby-Club“-Mitglied, für mich war es also tatsächlich die erste Erfahrung damit. Viele Drogerieketten haben vergleichbare Programme im Angebot, um Familien an die Kette zu binden.

Als Familie gibt man für Drogerie-Artikel eben doch erheblich mehr aus. 🙂 Weiterlesen