Ruhr.Topcart 2018

Beim letztem Aufenthalt in der Jugendherberge hörten wir zum ersten Mal von der Ruhr-Topcard, liebevoll von den Inhabern und Nutzern der Karte „Ruhrpottkarte“ getauft.

Mit der Ruhrtopcard schneller in den Zoo.

Als man uns das Konzept und die Ausflugsziele der Ruhrtopcard näher brachte, war für uns direkt klar, die müssen wir haben. Bisher hatten wir immer eine Jahreskarte für eine bestimmte Attraktion, zum Beispiel einen Zoo, gekauft, um immer einen Ort zu haben, an den wir spontan ohne große Kosten einen Ausflug machen können. Allerdings legt man sich damit auf ein bestimmtes Ziel fest, Abwechslung hat man damit leider nicht. Die Kosten sind dabei ähnlich wie bei der „Ruhrpottkarte“: Weiterlesen