Silvester in der Jugendherberge: Erfahrungsbericht zum Silverster-Programm in Leutesdorf 2016/2017

Zum fünften Mal Silvester in der Jugendherberge, fünf verschiedene Herbergen, fünf verschiedene Programme, diesmal ging es in das ehemalige Kloster in Leutesdorf.

Rheinblick über einen Teil der ehemaligen Kloster-Anlage aus dem Zimmer

Wie in den letzten Jahren auch, fuhren wir mit mehreren Familien, diesmal waren es insgesamt vier mit 7 Kindern zwischen einem Jahr und 7 Jahren. Auch diesmal gaben wir vorab den Hinweis „glutenfrei“ für mich an.

Hier kurz die Übersicht über die letzten vier Jahre:

Als wir die Jugendherberge in Leutesdorf gebucht haben, war diese noch im Bau, daher gab es damals auch noch keine Informationen zum Silvester-Programm oder irgendwelche Erfahrungsberichte oder Bewertungen. Da „Leutesdorf“ zur Kategorie „IV+“ gehört, machten wir uns aber nur wenig Sorgen um die Qualität, womit wir auch richtig lagen.

Anlage und Ausstattung Weiterlesen

Auf den Rheinsteig im Dezember

Als mich vor einigen Wochen ein Freund fragte, ob ich Lust hätte im Januar eine Winterwanderung zu machen, lehnte ich dankend ab. Ich wandere lieber in den drei anderen Jahreszeiten, auf Schnee kann ich beim Wandern gut verzichten.

Rheinsteig: Kaub nach Lorch

Rheinsteig: Kaub nach Lorch

Als wir uns nun über den Jahreswechsel in die Jugendherberge in Kaub aufmachten, die ja unmittelbar am Rheinsteig liegt, dachte ich wegen den milden Temperaturen direkt an eine kleine Wanderung, nur ein oder zwei Etappen. Gefühlt war ja eher März als Dezember. Der Rheinsteig wird als Wanderweg eigentlich für die Zeit von April bis Oktober empfohlen. Weiterlesen