Eintopf der Provence, glutenfrei, caseinfrei

Hin und wieder teste ich neue Gerichte aus, vorzugsweise welche mit einfachen und preiswerten Zutaten, die nicht zu viel kosten. Nicht immer kommen die Gerichte dauerhaft in mein Rezeptbuch, der Eintopf aus der Provence hat es aber geschafft. Zwei Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anschwitzen, später zwei Koblauchzehen (nicht am Stück) zufügen und mitrösten, wer es mag, kann noch frische Chili mit rein werfen. Wenn die Zwiebeln Farbe bekommen haben, 400 g Hackfleisch (Rind oder Lamm) zufügen und schön anbraten. Wenn zuviel Flüssigkeit austritt, mit Paprikapulver binden.

Eintopf mit Zucchini, Paprika, Aubergine und weißen Riesenbohnen.

Eintopf mit Zucchini, Paprika, Aubergine und weißen Riesenbohnen.

Weiterlesen