Wenn Frauen „Männer-Aktiv“ kaufen

Vitamine und Mineralien für die Wettkampfdiät

Vitamine und Mineralien für die Wettkampfdiät

Seit meiner Fibromyalgie-Erkrankung habe ich einen Bogen um Pillen und Tabletten aller Art gemacht, ich habe versucht, mit gesunder Ernährung alles in den Griff zu bekommen, was auch geklappt hat. Für die Wettkampfdiät bin ich nun von dieser Praxis abgewichen, weil diese Art der Diät zu Mangelerscheinungen führen könnte, obwohl ich schon darauf achte, alle Vitamine und Mineralstoffe zu essen, die ich brauche. Allerdings macht die extreme Reduzierung der Nahrungsaufnahme die Sache wirklich schwierig. Ich esse im Moment einfach nicht genug. 🙂

Ich nehme daher eine ganze Reihe von Nahrungsergänzungen zu mir, nicht unbedingt täglich, aber regelmäßig:

  • Vitamine A bis Z
  • Vitamin D, hohe Dosis
  • Eisen
  • Magnesium
  • Calcium

In der Endphase der Diät kommt noch Kalium dazu, was dem Entwässern dient. Als Geheimtipp unter Bodybuildern für die Wettkampfvorbereitung  gilt Zink, auch ich greife im Moment darauf zurück. Als ich vor einigen Tagen mein bevorzugtes Zinkpräparat nachkaufen wollte, staunte ich nicht schlecht. Weiterlesen

Erfahrungsbericht (Testbericht): K-OTIC XT

Ich bin grundsätzlich gegen jede Art von Doping, damit bin gehöre ich beim Bodybuilding sicherlich zu den Exoten, auch wenn ich das Gefühl habe, dass langsam ein Umdenken stattfindet. Zumindest gibt es mittlerweile einen Verband, der sich das Natural-Bodybuilding auf die Fahne geschrieben hat, den GNBF.

Nahrungsergänzungsmittel verwende ich allerdings auch, der Klassiker ist sicherlich das Eiweiss-Pulver, in meinem Fall 100% Whey, da ich Casein ja nicht vertrage. Dazu nehme ich hin und wieder einige reine Aminosäuren, also Proteine im Grundzustand. Die schmecken zumeist widerlich, daher gibt es viele Hersteller, die dieses Problem zu umgehen suchen und zum Beispiel Kapseln anbieten, oder einen künstlichen Geschmack beimischen. Dafür wird dann natürlich auch mehr Geld verlangt. 😉

Als ich nun bei den Meisterschaften des IFBB in Duisburg war, gab es von einem der Sponsoren ein Beutelchen mit Proben, das ich natürlich auch gerne entgegen genommen habe. Unter anderem fand sich darin:

K-OTIC XT, ein „Hardcore-Performance-Igniter“, Typ „Pre-Workout“, Geschmack „Grape-Grenade“ Weiterlesen