Endlich wieder Judo und BJJ

Seit Montag geht der Sohn wieder in die Schule und zeitgleich kam die Ankündigung, dass wieder „Kontaktsport“ in Räumen trainiert werden darf. Allerdings mit vielen Einschränkungen.

Jedem seine Matte

Meine BJJ-Gruppe hat bereits Dienstag wieder gestartet, aber leider konnte ich noch nicht nach Düsseldorf fahren, dafür reicht die Zeit am Vormittag bis das Kind aus der Schule kommt einfach nicht aus. Mittwoch ging es aber wieder los mit Judo, wir trainierten am Boden und mit „Ohne-Gi“. Das ist nicht gerade meine bevorzugte Trainingsmethode, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich nach der mehrmonatigen Sport-Abstinenz mehr wiege, als vor 10 Jahren.

Damals habe ich mit den Diäten richtig los gelegt und mich von über 120kg auf unter 90kg runter gearbeitet, insgesamt waren es an um die 35kg weniger Gewicht. Die habe ich jetzt praktisch wieder drauf. Eine Katastrophe.

Weiterlesen