Die Schultüte

Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit, unser Kind wird ein Schulkind. Die Vorbereitungen laufen langsam aber stetig an, die Schuluntersuchung haben wir längst hinter uns, das Kind ist sozusagen T1 gemustert, als nächstes steht der Schnupper-Unterricht an.

Dass die Schultüte im Kindergarten gebastelt werden würde, war von Anfang an klar, wir hatten daher auch überhaupt nicht daran gedacht, eine zu kaufen. Bei einem Gespräch unter Freunden, die in benachbarten Orten wohnen, wurde uns klar: So selbstverständlich ist das gar nicht. Es scheint so zu sein, dass es an anderer Stelle ebenso einen Hype um die Schultüte gibt, wie um den Schulranzen. Letzteren haben wir zwar nicht selbst gebastelt, aber ohne unser Kind ausgesucht, ein Vorsaisonmodell, dies ist wohl anderenorts ein „No-Go“.

Was die Schultüte angeht, da konnte man sich Vorlagenhefte im Kindergarten ansehen, das Kind sucht dann eine passende Vorlage aus. Nach dieser Vorlage wird dann die Schultüte individuell gebastelt, mit Hilfe eines Elternteils. Als ich die Vorlagenhefte das erste Mal sah, bekam ich einen kleinen Schrecken: Weiterlesen

Karneval mit Tiger

"Ich werf die doch nicht weg..."

„Ich werf die doch nicht weg…“

Meine Frau war mit unserem Sohn zum Shoppen gefahren, um ein Kostüm zu besorgen. Selber basteln kam in Ermangelung an Zeit und Talent nicht in Frage.

Im Geschäft schaffte sie es, dat Penz von allen Kostümen fernzuhalten, die eine Waffe beinhalteten. Womit auch geklärt ist, warum ich nicht mit ihm einkaufen gehen sollte. Unser Sohn wurde also ein Tiger und Tiger tragen keine Waffen, die sind ja auch schon so gefährlich genug.

Mit unserem neuen Stubentiger gingen wir dann zum Umzug der Grundschule in unserem Ort. Dabei ziehen die Schüler in der Mitte und die Eltern bewerfen die Kinder mit Süßigkeiten.
Für beide Seiten ein Riesenspaß.

Flummis machen sich auch ganz hervorragend, das ist dann fast wie Moorhuhnschießen. 😉 Weiterlesen