Ohne Worte

Namens-Geste für unseren Sohn

Namens-Geste für unseren Sohn

Am Veilchendienstag waren wir auf einem Kindergeburtstag und es war ein fast surreales Erlebnis:

Sieben Kinder und kein Geschrei, kein Lärm, kein Gebrüll und das über mehrere Stunden.

Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Für mich bedeutet die Kombination aus „Ruhe“ und „Kind“ immer irgendwie, dass Gefahr oder Ärger in Verzug ist.

Das war schon ein außergewöhnliches Erlebnis.

Unser Sohn war auf der Party das einzige Kind, das nicht schwer-hörig war. Das stellte aber überhaupt kein Problem dar, denn die Kinder verstanden sich ohne Worte. Weiterlesen