Zensierte Märchenstunde

Noch ist es vielleicht etwas früh, aber ich bin zufällig bei hallo-eltern.de auf eine Seite gestoßen, bei der man kostenlos Märchen herunterladen kann, die als Hörbuch vorgelesen werden. Tolle Sache, dachte ich, bis ich genauer hinsah:

„Diese Märchen sind für Kinder verständlich formuliert. Dennoch haben wir den Märchencharakter in der Formulierung weitgehend erhalten. Inhalte, welche Kinder ängstigen könnten, haben wir durch eine harmlosere Darstellung ersetzt.“

Häh? Was soll das denn jetzt? Die Märchen wurden zensiert und entschärft, eventuell noch politsich korrekt neu erfasst?

Da gehen mir gerade folgende Gedanken durch den Kopf:

Hänsel und Gretel heißen jetzt Justin und Chantalle, aus dem dunklen Wald wird das überdachte Kinderparadies, das ungesunde Lebkuchenhaus wird zur Dinkel-Villa und die Hexe zur alten Witwe, der die Krankenversicherung die neue Brille nicht bezahlt und daher Hilfe im Haushalt braucht. AHHH! Weiterlesen