Gewürzkuchen (Früchtebrot), glutenfrei, MKII

Früchtebrot, Gewürzkuchen, glutenfrei

Früchtebrot, Gewürzkuchen, glutenfrei

Ja, ich bastle immer noch am optimalem, glutenfreiem Früchtebrot. Die gute Nachricht: Ich werde besser und bin fast am Ziel, vermutlich werde also niemanden mehr damit belästigen. 🙂

Die Eier mit dem Honig schaumig schlagen, dann die anderen Zutaten dazu geben und verrühren. Die Trockenfrüchte vorher in kleine Würfel schneiden.

In einer Kastenform für ca. 50 Minuten bei 160 c° backen. Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert, das habe ich in der Zutaten-Liste vermerkt. Alle sind ganz gut geworden.

Das Früchtebrot brachte es auf ca. 1300 g. Weiterlesen

Früchtebrot, glutenfrei

Die Paleo-Lebkuchen sind in diesen Tagen mein absolutes Highlight, da ich logischerweise um die ganzen leckeren Sachen in den Regalen vor Weihnachten einen Bogen mache.

Nach so vielen Jahren glutenfreier Ernährung fällt mir das auch nicht mehr schwer, mittlerweile gäbe es sogar reichlich Auswahl an fertigen glutenfreien Artikeln in diesem Bereich, aber ich mache dann doch lieber einen Bogen um industriell produzierte Lebensmittel, von den teilweise völlig abstrusen Preisen einmal angesehen.

Früchtebrot, weihnachtlich, glutenfrei

Früchtebrot, weihnachtlich, glutenfrei

Dann backe ich doch lieber selbst, zum Beispiel habe ich gestern aus den Paleo-Lebkuchen ein leckeres Früchtebrot kreiert, bei dem ich versuche, die Nährwerte ein wenig zu entschärfen, denn der Paleo-Lebkuchen haut bei den Kalorien ganz gut rein. Dadurch ist das Früchtebrot leider nicht mehr „paleo“, passt dafür aber etwas besser in meinen aktuellen Ernährungsplan.

Wie zuvor wird ein Rührteig hergestellt und das ganze bei 160 c° für ca. 35-40 Minuten gebacken, wer eine Kastenform nimmt, sollte vielleicht fünf Minuten drauf packen.

Nährwerte für 1/8: Kcal 400 Protein 18 g , Kohlenhydrate 40 g, Fett 18 g

Zutaten: Weiterlesen