Kindergartenplatz

Wir haben einen Kindergartenplatz für unseren Sohn. Es ist nicht die erste Wahl, auch nicht die zweite oder dritte, sondern die vierte. Aber wir haben am Ende gesagt, dass es fast egal ist, wohin, Hauptsache unter Kindern. Es ist ein recht kleiner, katholischer Kindergarten, der mit dem Fahrrad gut zu erreichen ist. Nächsten Monat haben wir einmal in der Woche Schnuppertage, im Prinzip ganz ähnlich wie die Loslösgruppe in Neuss, die wir noch besuchen.

Interessant ist auch, dass wir bei den drei Kindergärten in Neuss, in denen wir angemeldet hatten, keinen Platz erhalten haben. Auch da wäre es also die vierte Wahl oder noch schlechter geworden.

Letzte Woche waren wir schon auf dem ersten Kindergeburtstag in Mönchengladbach eingeladen, inzwischen fühlen wir uns sehr zu Hause, auch wenn ich mich eigentlich noch gar nicht gut auskenne. Ein Blog-Leser hatte in den Kommentaren vermerkt, dass die Stadt Mönchengladbach arg fahrradfeindlich ist, dazu kann ich folgendes sagen: Er hat recht. Weiterlesen