Der Brückenkopf-Park bei Jülich (Aachen)

DSC06121Auf der Empfehlungsliste von Freunden für Ausflüge mit Kind stand auch der Brückenkopfpark bei Jülich. Der Park ist von uns aus eine ganze Ecke weiter weg, als zum Beispiel das Toverland bei Venlo oder der Kitskensberg bei Roermond.

Brückenkopf-Park, Adresse:

52428 Jülich, Rurauenstraße 11

 

Als wir ankamen waren wir ein wenig überrascht, denn obwohl gerade große Ferien sind, war der Parkplatz nicht sonderlich gut gefüllt. Der Eintritt kostete für ein Kind, zwei Erwachsene und eine Oma knapp 20,00 Euro. Die Toiletten waren doch sehr provisorisch (Container), die zweite Überraschung. Das Gelände ist sehr weitläufig, aber durch zahlreiche kleine Spielplätze kann man auch mit Kindern ein wenig „Strecke“ machen. Es gibt einen großen Haupt-Spielplatz, der wirklich schön ist und einige weitere im angrenzendem Wald, sowie auf dem ehemaligem Gelände der Landesgartenschau in der Zitadelle. Weiterlesen

Vatertag und der Tierpark in Brüggen

Am Vatertag endlich ein Traumwetter, überall roch es nach Grillen.

Wir hatten darauf verzichtet, für „echte Kerle“ ist unser Gasgrill ohnehin noch schlimmer, als ein rosa T-Shirt zu tragen. Stattdessen sind wir auf einen großen Spielplatz gegangen und trafen dort netter weise einige Kinder mit Eltern aus dem Kindergarten.

Ja, tatsächlich Eltern, es waren auch die Väter anwesend. Beinahe überraschend, dass nicht alle mit „Kumpels“ einen Trinken gegangen sind und irgendwo blutiges Fleisch in Kohlestücke verwandelten.

Es war ein sehr schöner Tag mit viel frischer Luft, den Abend ließen wir auf der Terrasse ausklingen. Am Freitag hatte unser Kindergarten geschlossen und da mein Vater Geburtstag hatte, fand ich es eine nette Idee Opa und Enkel gemeinsam in einen Tierpark zu schleppen. Diesmal führte uns der Weg nach Brüggen, ein kleiner Tierpark mit großem Spielplatz, der Eintritt war allerdings recht happig, fand ich. Wir zahlten 22,50 Euro, für Kind, mich und Opa.

Tierpark in Brüggen

Tierpark in Brüggen

Weiterlesen