Wieder mal Impfen

Bisher waren die Impftermine für Piet nicht weiter schlimm, er hat eigentlich alle mit stoischer Geduld ertragen.

Heute war es anders.

Da ich heute kein Tageskind da hatte, nutze ich die Gelegenheit einen weiteren Termin beim Kinderarzt wahrzunehmen. Wie üblich bin ich mit dem Rad und Piet im Chariot Kinder-Fahrrad-Anhänger gefahren. So langsam hätte ich gerne auch so ein Fahrrad mit Elektromotor-Unterstüzung, du meine Güte ist Piet schwer geworden. Touren mit ihm im Schlepp ufern so langsam in echte Sporteinheiten aus, insbesondere wenn es Brücken zu überqueren, oder Straßen und Schienen zu unter fahren gilt. Leider bietet Radon-Bikes  keines (mehr) an und da ich mit meinem „Radon TCS 9.0 Disc (2010er)“ so etwas von zufrieden bin, kommt eine andere Alternative nicht in Frage.

Erstaunlicherweise war beim Arzt, im Gegensatz zum letzen Mal, heute nicht viel los, wir kamen beinahe sofort dran. Die Spritzen fand Piet heute total gemein. Unser, echt netter, Kinderarzt quittierte dies mit einem sehr resigniertem:

„So, jetzt kann auch er mich bis zur U7 nicht mehr leiden.“  Vermutlich liegt er da richtig. 😉 Weiterlesen

Erfahrungsbericht zum Child Transport System (CTS)

 

Radon TCS 9.0 Disc 2010 mit Chariot Cougar 1

Radon TCS 9.0 Disc 2010 mit Chariot Cougar 1

So, es ist soweit. Mein Sohn und ich sind nun einige hundert Kilometer mit dem Chariot Cougar 1 gefahren. Ich erlaube mir nun die ersten Eindrücke zusammenzufassen. Piet saß das erste Mal mit drei Wochen im Anhänger, jetzt ist er beinahe drei Monate alt und schon ein richtiger „Hänger-Profi“.

Ich bin sicherlich alles andere als ein Rad-Profi, jahrelang bin ich überhaupt kein Rad gefahren. Erst mit der Aktion der AOK „Mit dem Rad zur Arbeit“ habe ich letztes Jahr begonnen, mindestens einmal in der Woche die 10 Km zur Arbeit (einfache Strecke) mit dem Rad zu fahren. Anfangs noch mit meinem Hollandrad, ich sah schnell ein, dass dies auf Dauer keine gute Idee ist. Die Geschichte dazu findet sich hier: Wenn man nicht DIN-kompatibel ist, hat man ein echtes Problem. Ich habe mich dann im Oktober 2010 für das Radon TCS 9.0 Disc entschieden, mit dem ich immer noch sehr zufrieden bin.

Radon TCS 9.0 Disc 2010 mit Chariot Cougar 1, Rückansicht

Radon TCS 9.0 Disc 2010 mit Chariot Cougar 1, Rückansicht

Mittlerweile fahre ich beinahe alle Strecken mit dem Rad, hin und wieder auch nur zum Spaß Radwanderwege, aber in erster Linie sind es Besorgungsfahrten. Zum Krankenhaus (14 km), zum Einkaufen (5 Km oder 15 Km), zum Kinderarzt (12 Km), zu Freunden (42 Km), zur Oma (44 Km), zum Fitnessstudio (20 km) oder auch mal zum Friseur (30 km).
Die Kilometerangaben beziehen sich in diesem Fall auf hin und zurück zusammen gerechnet. Insgesamt fahre ich mehr Kilometer mit dem Rad, als mit dem Auto. Piet ist dank des Chariot Cougar beinahe immer mit dabei. Weiterlesen