Groß, schwarz, schwer… und von Schwiegermutti

Auch in diesem Jahr habe ich bei Verwandten den Quittenbaum geplündert.

Quittenbrot, noch vor der Weiterverarbeitung

Quittenbrot, noch vor der Weiterverarbeitung

Einen Teil habe ich für den Kindergarten klassisch als Gelee eingekocht, einen Teil natürlich auch für uns. Im Gegensatz zum letzten Jahr habe dieses Jahr das Quittenbrot gut hin bekommen. Weiterlesen

Aber bitte mit Quitte: Chutney, Kuchen, Brot, Gelee, Mus, Marmelde, Curry

Quitten

Quitten

Die Quitte war für mich bis vor kurzem sozusagen ein Fabelobst. Immer mal wieder davon gehört, aber nie bewusst gesehen oder gegessen.

Ähnliches galt auch lange Zeit für die Mispel. Das sollte sich in der letzten Woche schlagartig ändern.

Quitten--Gelee

Quitten–Gelee

Die Tante meiner Frau hat einen recht großen Garten und konnte jetzt im Herbst ein wenig Hilfe gut gebrauchen. Ich war schon beeindruckt, was sich alles in dem Garten fand, da waren Apfelbäume, auch ein Walnussbaum, Stachelbeeren, Blaubeeren, ein Pfirsichbäumchen, ein Nashi-Birnbaum, Brombeeren, Johannisbeeren und ein großer Quittenbaum voller dicker Quitten.

So sehen die also aus, dachte ich mir, vermutlich habe ich diese Bäume und Früchte immer für Birnen gehalten. Quitten haben aber einen ganz eigenen Geruch und können roh nicht verzehrt werden.

Ich bekam einige Kilos davon mit, was sollte ich nun damit machen? Weiterlesen