9 Jahre Vollzeitvater

Das Blog Vollzeitvater habe ich mit dem Geburtstag unseres Kindes begonnen, das ist nun über 9 Jahre her. Unglaublich was in dieser Zeit alles passiert ist:

Wir haben ein Haus gekauft, wir sind mit Kind und Katze umgezogen, wir haben Bäume gefällt und Bäume gepflanzt, das Kind hat erst Laufen, dann Fahrradfahren und Schwimmen gelernt. Wir haben den Kindergarten hinter uns gebracht und nun schon beinahe auch die Grundschule.

Das erste Rad, mit drei Jahren.

Das erste Rad, mit drei Jahren.

Der Sohn hat nun sein fünftes Fahrrad, mittlerweile mit 28″ Bereifung und fährt neben mir auf der Straße, es wird nicht sein letztes sein. Eigentlich sollte er auch schon einige weitere Schwimmabzeichen haben, aber das liegt wegen dem aktuellen schwierigen Zustand und somit an einem Mangel an Wasser auf Eis. Aber das holen wir sicher nach. Mit 145 cm ist er mittlerweile beinahe so groß, wie meine Frau. 😉

Unser Wohnwagen ruht ebenfalls noch im Dornröschenschlaf, auch wir haben alle Urlaube abgesagt und verschoben. Die Kosten laufen leider weiter, aber wir haben neuen Urlaub geplant, wenn auch erheblich „heimischer“, denn wir werden in NRW bleiben.

Da unser Haus- und Katzen-Sitter leider nicht mehr da ist, muss die Katze nun mit auf Reisen, das wird sicher ein Abenteuer, nicht nur für die Katze. Weiterlesen

5 Jahre Vollzeitvater

Gestern wurde unser Kind fünf Jahre alt.

Ich bin also nun seit fünf Jahren zu Hause, unglaublich.

Heute ist die große Party, 7 Kinder, alles Mädchen, hoffentlich hält sich das Wetter, sonst fällt die Schatzsuche ins Wasser. Wir haben zwar auch einen Plan B, aber Plan A hält die Kinder eine Weile an der frischen Luft, was den Schallpegel erfahrungsgemäß erheblich senkt.

Katzenkuchen

Katzenkuchen

Gestern wurde reichlich Kuchen gebacken, erst einen „Katzenkuchen“ für den Kindergarten, zum Glück bin ich kein Konditor geworden, der Milka-Kuhfleckenkuchen vom letzten Jahr war ein Witz dagegen. 😉
Außerdem 24 Elsa-Eiskönigin-Muffins und einen weiteren „Katzenkuchen“ für heute. Für Morgen, wenn die Verwandtschaft zum Kaffee kommt, haben wir dann noch einmal vier Kuchen vorbereitet. Jetzt kann ich nicht mehr.

Wenn unser Sohn Geburtstag hat, feiert auch das Blog sein fünfjähriges Bestehen, mir kommt es vor wie gestern, dass ich zuletzt in die Statistik gesehen habe, aber es sind tatsächlich 12 Monate vergangen.

Traditionell nehme ich den Geburtstag als Anlass, ein wenig Einblick in meine Blog-Statistiken zu gewähren. Weiterlesen

Zwei Jahre

Morgen wird unser Sohn zwei Jahre alt. Das bedeutet aber auch, dass ich seit zwei Jahren Vollzeitvater bin und dieser Blog somit ebenfalls zwei Jahre alt wird. Traditionell sehe ich zu diesem Zeitpunkt in die Statistiken des Blogs und möchte den Lesern gerne einige Hintergründe verraten, die normalerweise nur ich zu sehen bekomme.

Besucherzahlen

Bester Tag:  504 Leser am 24.03.2013

Beste Woche: 1518 Leser in der KW 12-2013

Bester Monat: 6165 Leser im Januar 2013

Leser gesamt: 80.822 seit dem 15.04.2011

An den höchsten Besucherzahlen wird schnell deutlich, dass es immer noch „bergauf“ geht. Zum Vergleich: In den ersten 30 Tagen hatte das Blog „Vollzeitvater“ gerade mal 1000 Leser. Ich freue mich natürlich über diese tolle Entwicklung und möchte mich bei allen Lesern bedanken, gleichzeitig entschuldige ich mich dafür, dass ich nicht so viel zum Schreiben komme, wie ich gerne würde. Weiterlesen