Piet und die Kommunion

Natürlich geht es nicht um die Kommunion von Piet, der ist ja noch nicht mal getauft.  Wir waren eingeladen zur Kommunion des Sohnes meines besten Freundes, das war der erste Ganztag-Ausflug mit Piet.

Es fing schon super an, kaum waren wir auf dem Parkplatz an der Kirche angekommen, merkten wir, dass etwas nicht stimmte.  Die Fliegen prasselten nur so auf die Windschutzscheibe. Dann rochen wir es auch. Wir können noch nicht los, Piet hat ein Werk vollbracht, zuerst muss eine neue Windel her, an der Kirche hätte es sonst Ärger gegeben. So ein Fliegenschwarm macht sich nicht gut bei einer Prozession.

Also Kofferraum auf, und, haben wir eigentlich  eine zweite Garnitur dabei? Der Body war doch vorher noch nicht gelb, oder? Gewickelt, umgezogen, eingepackt und auf zur Kirche marschiert. Kaum am Portal angekommen, bemerkten wir die Blicke. Oh nein, dies kann doch nicht war sein, der stinkt schon wieder, keine zehn Minuten waren vergangen. Ich habe dann die Stellung gehalten, meine Frau hat sich geopfert und ist zum Wagen zurück. Weiterlesen