Pony-Party

Ponyreiten auf dem Diepeshof

Ponyreiten auf dem Diepeshof

Ich hoffe der Titel lockt nicht wieder die falschen Leser, bei „Ponyplay“ ging das ja etwas daneben, diesen Titel habe ich ürbigens inzwischen geändert. 😉

Aber wir wollten ja den Geburtstag unseres Sohnes nachfeiern und er wollte eben gerne eine „Pony-Party“ haben, also eine Feier auf einem Ponyhof. Seitdem ein Freund ihn zu einer solchen Feier eingeladen hatte, spielte er immer wieder Ponyhof mit Duplo, Lego oder Playmobil.

Heutzutage ist das gar nicht mehr so einfach geschlechtsneutral hinzubekommen, gängige Sets sind mittlerweile rosa oder pink, das war früher auch mal anders, da durften so was auch Jungs spielen. Eigentlich ein echter Rückschritt, die großen Hersteller sollten sich was schämen.

Jedenfalls hatten wir für ihn eine Party auf dem Diepeshof in Schiefbahn gebucht, was trotz Regen wirklich ein entspannter Nachmittag war. Die Anzahl Fliegen war allerdings sehr bemerkenswert, da halften auch die Röst-Automaten nicht mehr viel. Daran habe ich gemerkt, dass ich echt schon lange auf Diät bin, ich kam in den Raum, in dem die Feier stattfinden sollte und dachte es riecht hier nach Steak. Das waren aber nur die Fliegen, die in entsprechenden Fallen geröstet wurden. Die standen direkt neben den Tischen und gaben ein sehr romantisches Feuerwerk in blauem Licht, immer, wenn eine Fliege dort landete.

Tiere Füttern

Tiere Füttern

Die Kinder störte es wenig und aßen Kuchen und Waffeln, dann gab es noch eine Kutschfahrt, eine Hofführung und eben das Ponyreiten, was leider in der Halle stattfinden musste. Die Kutschfahrt führte einmal um meine alte Schule, womit ich nun wirklich nicht gerechnet hatte, machte aber auch den begleitenden Erwachsenen Spaß.

Wir werden uns noch einmal bemühen, für unser Kind regelmäßig Reiten zu organisieren, es macht ihm wikrlich große Freude.

2 Gedanken zu „Pony-Party#8220;

  1. Pingback: Let’s have a Party… | Vollzeitvater

  2. Pingback: Ausritt in Holland | Vollzeitvater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.