Nicht ohne meine „Kacke“

Auf dem Spielplatz

Auf dem Spielplatz

Wenn Kinder sprechen lernen, gibt es immer wieder Überraschungen. Piet gehört zu den Kindern, die eine eigene „Übergangssprache“, auch Babysprache oder Baby-Talk genannt, entwicklen. Nicht alle Kinder machen oder brauchen das, aber es sind viele.

Wichtig ist, die Wörter zu verstehen und das Wort richtig für das Kind zu wiederholen, selbst in Babysprache zu verfallen, ist eher kontraproduktiv.

Als unser Sohn gestern quer über den Spielplatz ein bekanntes Gesicht entdeckte, rief er entsetzt: „Da, Hanna keine Kacke!“

Der erste Gedanke war: Super, ein astreiner Dreiwortsatz!

Dann sahen wir in das Gesicht der Mutter, in das sehr entsetzte Gesicht. Sie hatte den Satz offenbar nicht so ganz richtig verstanden, wohl eher so was wie: „Die Hanna ist kacke.“

Natürlich hat Piet das nicht gesagt, sondern war nur ernsthaft besorgt, dass seine Freundin Hanna gar keine JACKE anhatte, wo er selber doch so viel Wert darauf gelegt hatte, eine anzuziehen. Also haben wir den Satz noch einmal richtig wiederholt, mehr für die Mutter von Hanna, als für Piet. 🙂
Hier noch ein paar Beispiele von Piets Wortkreationen:

  • Dadat = Fahrrad
  • Dotat = Motorrad
  • Tudat = Polizei – Motorrad
  • Minne = Brille
  • Kokodi = Krokodil
  • Babel = Schokolade
  • Kocke = Socke
  • Kack-Kack = Schlafsack

Ein Gedanke zu „Nicht ohne meine „Kacke“

  1. Klasse – bei uns war’s „Taffetanne“ für „Kaffeekanne“ 😉
    Neben der frühkindlichen Sprache kann’s auch zu anderweitigen Missverständnissen kommen: Ein befreundetes Ehepaar wurde mal in die Schule der Tochter geladen, weil selbige behauptete, sie habe mit „Vadda gedoped“. Sie hatte sich schon in sehr jungen Jahren eine ziemlich „rotzige“ Sprache angewöhnt – gemeint war natürlich, sie hat mit „Papa getobt“. Das Missverständnis konnte glücklicherweise ausgeräumt werden, die beiden arbeiten jetzt daran, selbst nicht so dem Dialekt zu verfallen und ihrer Tochter Vorbild zu sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.