Neue Beleuchtung für den CTS Chariot Cougar

Chariot Cougar LED-Beleuchtung

Chariot Cougar LED-Beleuchtung

Eine oft gestellte Frage zum meinem Erfahrungsbericht über den Chariot Cougar ist die nach der Beleuchtung. Bisher habe ich mit einer Ansteck-Variante gearbeitet, was stets ordentlich funktioniert hat. Dann sind wir umgezogen und es ging plötzlich nicht mehr.

Ein Leser hatte das bereits in den Kommentaren erwähnt, dass seine Lampe ständig abfällt, bisher kannte ich diese Probleme nicht, aber die Wege und Straßen in Mönchengladbach sind unglaublich viel schlechter, als in Neuss. Innerhalb kurzer Zeit hat sich die Kunststoff-Halterung nun endgültig verabschiedet, ich brauchte eine neue Lösung für das Beleuchtungsproblem.

„Was mich als einziges, neben dem sehr hohen Anschaffungspreis, nervt, ist die Beleuchtungsfrage. Mir ist es bisher nicht gelungen, eine ordentliche Beleuchtung zu installieren. Ein Set wird nicht angeboten. Habe diverse Möglichkeiten mit LED-Lampen probiert, das ist jedoch nicht wirklich überzeugend bisher. Aktuell habe ich Lampen von Meru/Globetrotter installiert am Schiebegriff/Überrollbügel. Die verabschieden sich jedoch immer durch das Gerüttel, außerdem stören die Halter im Kinderwagenbetrieb. Und da ich fast nur im Stadtverkehr unterwegs bin, ist eine aktive Beleuchtung sehr wichtig.“ Kommentar von Ernst

In einem aktuellen Supermarktprospekt lachte mich die Lösung an:

LED-Lämpchen mit Silikonhalterung

Das sah sehr primitiv aus, ist es auch, aber es ist preiswert und funktioniert ausgezeichnet. Ich habe die Lampe einfach an der Bügelaufnahme befestigt und seitdem keine Problem mehr gehabt, das Teil sitzt bombenfest, was ich wirklich erstaunlich finde. Im Kinderwagenbetrieb stört das Lämpchen übrigens auch kein bisschen.

Kostenpunkt: Keine 2,00 Euro je Stück.

Im Moment sieht der Anhänger aus wie Sau, das ist dem schlechten Wetter geschuldet, rede ich mich jetzt mal ein. Als wir am Wochenende im Zoo waren, sah ich einen Cougar aus dem gleichen Baujahr wie unserer, nur sah der tip top und wie neu aus. Da habe ich mich ein wenig geschämt, vermutlich hat unserer aber mehr Kilometer gefahren. Genau kann ich es nicht sagen, aber ich denke es dürften locker über 10.000 Kilometer sein, jeden Tag kommen 10 bis 20 Kilometer dazu. Für einen Kurzstrecken-Fahrer nicht schlecht und das ohne große Pannen, von den drei platten Reifen in knapp vier Jahren mal angesehen. Bei der nächsten Gelegenheit geht der Anhänger in die Inspektion bei einem Profi, dann werde ich auch neue Mäntel aufziehen lassen.

Ein Gedanke zu „Neue Beleuchtung für den CTS Chariot Cougar

  1. Pingback: Schwalbe Tracer für den Chariot-Cougar, oder Erfahrungsbericht nach 5 Jahren | Vollzeitvater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.