Ich will ein Schloss kaufen…

Es war Kindertrödelmarkt in Mönchengladbach, eigentlich hatten wir geplant dort auszustellen und etwas zu verkaufen, aber es passte terminlich nicht so gut.

Allerdings wollten wir uns den Markt zumindest anschauen, um zu wissen, wie es dort so abläuft. Da unser Kind mit sollte, mussten wir mit ihm einige Absprachen treffen, wir hatten nun wirklich keine Lust auf Trotz- und Wutanfälle.

Er durfte 5,00 Euro aus seiner Spardose mitnehmen und diese in neue Spielsachen investieren. Es ist zwar noch ein wenig früh für den Umgang mit Geld, aber schaden tut es sicher nicht, wenn er schon mal sieht, wie das so funktioniert, vor allem, wenn es „seins“ ist. Das klappte erfreulich gut.

Es gab dort viel zu gucken, aber von einem Stand war er nicht mehr weg zu bewegen. Zwei Mädchen verkauften dort ihre alten Spielsachen und unser Sohn war total aus dem Häuschen. Er wollte unbedingt das Schloss kaufen.

Mit vier Euro war es auch nicht zu teuer, also gut. Die Mädchen konnten das gar nicht fassen und gaben ihm noch Naturaltrabatt in Form einiger passender Figuren, die eigentlich einzeln verkauft wurden. Der Tag war gerettet, viel Spaß für vier Euro.

Es war ein Filly Fantasie Schloss, der Neupreis liegt bei ca. 40,00 Euro.

Unser Sohn kaufte ein Filly Amoria Schloss auf dem Trödelmarkt.

Unser Sohn kaufte ein Filly Amoria Schloss auf dem Trödelmarkt.

 

So viel zu „rosa ist für Mädchen“. 🙂

Unser Kind steht total auf „My little Pony„,  „Filly“ ist eine andere Serie, sieht aber schon sehr ähnlich aus.

Auch im Kindergarten steht er zu seiner Meinung: „Ich mag rosa“.

Irgendwie bin ich deswegen stolz auf ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.