Green Tunnel

18 Monate? So ein Quatsch...

18 Monate? So ein Quatsch…

Da wir für das Tageskind, welches ich hoffentlich irgendwann bei mir willkommen heißen kann, noch einen weiteren Hochstuhl brauchen, sind wir am Donnerstag Morgen zu IKEA gefahren. IKEA hat einen sehr preiswerten, einfachen, aber effektiven Hochstuhl im Programm. Ein weiterer TrippTrapp war uns dann doch zu teuer. Ich war schon erstaunt, wie voll es dort mitten in der Woche morgens sein kann. 🙂

Den Hochstuhl hatte ich flott eingeladen, aber es bestand noch ein Auftrag für einen Spieltunnel. Auch den habe ich recht schnell gefunden, darauf stand aber was von 18 Monaten, Piet ist ja noch nicht einmal elf. Kurze Rücksprache bei meiner Frau, sie bestand darauf, also gut, eingetütet. Auf dem Weg nach draußen fand ich noch zwei ideale Regale für den Keller. Erst an der Kasse dachte ich kurz mal darüber nach, wie ich das alles in unser Auto bekomme. Wird schon irgendwie gehen, wir haben ja damals auch die Drei Billy-Regale und einen Flatscreen in das Cabrio bekommen. Gut, die Polizei hat sich schon gewundert, uns allerdings weiterfahren lassen. Es lag vielleicht daran, dass das Cabrio gelb war. 😉

Es passte alles rein, gerade so. Zu Hause wurde der neue, grüne Spieltunnel direkt eingweiht: BUSAAAAA!

Picture from the AT 2012, made by "Stealth Fighter"

Picture from the AT 2012, made by „Stealth Fighter“

Der Titel bezieht sich ürbigens auf einen Teil des Appalachian Trails, der den gleichen Namen trägt. Über den „AT “ habe ich schon mal geschrieben, dazu gibt es ein beeindruckendes Video der 3500 Kilometer langen Wanderroute. Der Hiker hat jeden Tag seiner Reise einige Fotos mit einer digitalen Fotokamera gemacht und diese aneinander gereiht, heraus kam ein über vier Minuten langes Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.