Einen für den Papa…

Brei zum Abendessen

Brei zum Abendessen

Es ist soweit, nach anfänglichen Schwierigkeiten, die ja völlig normal sind, hat unser Sohn begonnen, bereitwillig einige Löffel Brei zu essen. So lange es nichts mit „Fleischzubereitung“ zu tun hat, ißt er beinahe alles. Karotte, Kartoffel, Pastinake, Süßkartoffel und Zucchini ist alles herzlich willkommen. Danach noch ein paar Schlucke aus der Flasche und schon ist die Welt wieder in Ordnung.

Aktuell sind es meist noch Fläschchen, allerdings zwacke ich immer etwas (ungewürzt) ab, wenn ich etwas für Piet verträgliches zubereite. Wenn er beginnt mehr als 100 ml zu essen, werde ich auch speziell für ihn kochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.