Ein Blick in die Blog-Statistik

Ich muss zugeben, ich habe schon viel zu lange nicht mehr in meine Blog-Statistiken gesehen. Auch wenn ich mit dem Blog kein Geld verdiene bzw. verdienen will, möchte ich natürlich dennoch keinen mit meinen Texten langweilen, dann wäre ja der eigentliche Zweck verloren.

Ein Blick in die Statistik kann daher ein wenig helfen, um heraus zu finden, welche Artikel die Leser interessieren, die sich auf meinen Blog „verlaufen“ und welche Artikel gerne gelesen werden. Zumindest einmal im Jahr, immer zum Geburtstag des Blogs, sehe ich mir die Besucherstatistiken an und veröffentliche einen Teil davon.

Paleo-Lebkuchen, glutenfrei

Paleo-Lebkuchen, glutenfrei

Was ich aber nun schon sehr lange nicht gemacht habe, ist die Suchbegriffe zu sichten, also die Begriffe, die Leser bei den Suchmaschinen eintippen und anschließend auf meinem Blog landen.

Hier die top 10 der letzten 30 Tage:

  1. Schokokuchen paleo
  2. Zeug zum Spielen
  3. Brio Carena Geschwisterwagen
  4. Spielplatz Roermond
  5. Brunner Speicherofen BSO 03
  6. Rolladendeckel
  7. Quinoa Auflauf vegan
  8. Treppenschutzgitter Wendeltreppe
  9. Smoby mein Haus
  10. Paleo Diät Erfahrungen

Ganz ehrlich, das da oben der Paleo-Schokokuchen an erster Stelle landet, hatte ich nicht vermutet. 🙂 Ich selbst empfehle übrigens eher diese Variante: Paleo-Lebkuchen, die schmeckt aber den meisten Kindern nicht so gut, zumindest meinem Sohn nicht.

Mein Gastartikel für Betreut.de, „Zeug zum Spielen statt Spielzeug„, ist leider nicht mehr dort online, vielleicht kann ich den Text irgendwie retten und hier erneut veröffentlichen. Das war mir bisher nicht aufgefallen.

Was offensichtlich ist, nimmt man die „paleo“-Themen heraus, betreffen fast alle Suchbegriffe Themen rund um Kind und Familie, das ist schon mal gut, denn das ist ja auch der Schwerpunkt im Blog, auch wenn sich einige „Bauthemen“ eingeschlichen haben. Überrascht war ich allerdings auch, dass es der vegane Quinoa-Auflauf in die Liste geschafft hat, bei Kochrezepten ist die „Konkurrenz“ im Netz extrem stark, offenbar ist ein Auflauf mit Quinoa eine Rarität, dabei ist das Rezept nicht einmal von mir.

Für meinen Geschmack völlig unterrepräsentiert sind Themen rund um die glutenfreie Ernährung, nicht paleo im speziellen und den Zusammenhang mit Fibromyalgie.

Da muss ich wohl noch viel besser werden. 😉

 

3 Gedanken zu „Ein Blick in die Blog-Statistik#8220;

  1. Coole Idee, das mit dem Veröffentlichen der Suchanfragen.

    Leider sind die allermeisten der Suchanfragen „unknown search terms“. Für die anderen habe ich eine Theorie: Die werden von meinem Statistikprogramm frei erfunden. 😉
    Wenn ich manche Suchbegriffe lese, die angeblich auf mein Blog führten, kann ich es nicht glauben, dass sie echt sein sollen.

    Aber einen Lacher sind sie schon wert.

    * Salzgurgen (sic !)
    * zungenmandeln kleine knötchen hinterer zungenrand (ich schwöre, es gibt nicht mal annähernd etwas Passendes zu dieser Anfrage auf meinem Blog!)
    * gerichte mit wenig geruch
    * mir geht nicht gut kann ich eine klare bruhe trinken.
    * wenn rindfleisch einen lebergeschmack hat
    * avocado schelt man

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.