Dreimal ist kein Zufall

Toilettensitz für Kinder und Erwachsene

Toilettensitz für Kinder und Erwachsene


Bereits vor einigen Monaten haben wir unsere Besucher beim Toilettenbesuch in Angst und Schrecken versetzt: Wir hatten eine Kinder-Toilettenbrille installiert, mit besonders kleiner Öffnung. Unerfahrene kamen daher nicht selten aus der Toilette gestürzt, uns fragend, wie denn das bitte funktionieren soll.

Unser Sohn hatte zu diesem Zeitpunkt noch kein großes Interesse an einem regelmäßigem Toilettengang, wir hatten einfach nur vorgesorgt, denn „Töpfchen“ wollten wir nicht rumstehen haben.

Nun war es endlich soweit, Piet ist gestern den gesamten Tag erfolgreich auf die Toilette gegangen und heute direkt wieder. Ohne Töpfchen direkt auf die Toilette, wir finden das eine gute Lösung und unser Sohn ist auch sehr stolz auf seine „Leistung“.

Uns ist der Kombi-Toilettensitz erheblich lieber als irgendein Töpfchen, die auch nicht unbedingt preiswerter sind. Also eine Empfehlung von uns an alle Eltern mit Kindern, die sich bald dieser Herausforderung stellen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.