Canton DM 50 und ASF 75 über die Soundblaster am PC

Innerhalb der Familie wurde ein Canton DM 50 SE Sounddeck obdachlos, da mein Schwiegervater unbedingt auf eine Soundbar umsteigen wollte, bot ich an, den DM 50 dort zu installieren. Zumindest war das der Plan, bei der Umsetzung gab es jedoch das Problem, dass der super neue und extrem große Fernseher meines Schwiegervaters leider nicht auf die Box passte, auch ein Platz in der Nähe ließ sich nicht finden.

Was sollte ich da tun, ich musste dem obdachlos gewordenen Sounddeck natürlich ein neues Heim bescheren. 😉

Da wir im Wohnzimmer mit der Magnat Inwall 5.1 Anlage eigentlich ausreichend gut bestückt sind, wollte ich meine alten Logitech-Aktiv-Lautsprecher probeweise durch das ebenfalls aktive Canton Sounddeck ersetzen.

Canton DM 50 Sounddeck

Da gab es aber das kleine Problem, dass mein PC keinen optischen Ausgang bot. Ich schlachtete daher die Soundblaster X-Fi Karte aus dem DELL XPS 720 aus und baute diese in den T7600. Der Kauf hat sich wirklich gelohnt. Das Canton DM 50 Sounddeck wurde mit dem optischen Ausgang der Creative Sound Blaster verbunden und siehe da: Kein Ton.

Unter Linux lief alles direkt und ohne Probleme unter Win10 natürlich nicht. Aber auch dieses Problem ließ sich schließlich lösen.

Canton ASF 75 Subwoofer

Was soll ich sagen, das Teil ist am PC der Hammer.

Ich bin nie auf die Idee gekommen am PC Musik zu hören, aber mit der neuen Box macht das jetzt richtig Spaß im Hintergrund was laufen zu lassen. Der Klang ist erstaunlich gut, ob es mir im Wohnzimmer reichen würde, wage ich zu bezweifeln aber in meinem Büro macht das Ding richtig gute Laune. Auch bei Spielen ist der bessere Sourround-Klang eine wahre Freude.

Der Musik-Klang war so überzeugend, dass ich direkt an eine Kombination mit dem Canton ASF 75 SC aus dem Wohnzimmer dachte. Auch hier ist die Kombination erstaunlich gelungen, der Klang ist der Knaller zusammen. Leider musste ich den Subwoofer wieder unten anbringen, aber da steht auf jeden Fall ein neues Gerät auf der Wunschliste. Ich kann dieses Set nur wärmstens empfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.