8 Jahre Vollzeitvater

Vor einigen Tagen wurden Kind und Blog 8 Jahre alt. Acht Jahre bin ich nun Vollzeitvater und Hausmann und immer noch recht zufrieden damit.

2012

2012

Die Kinderparty startet erst am nächsten Wochenende, da der Geburtstag des Kindes in die Osterferien gefallen ist. Aktuell planen wir einen Ausflug auf eine Bowling-Bahn, ich werde mir wohl noch einen unauffälligen Gehörschutz besorgen. 😉

Zum Geburtstag hat er sich ein Stelzenhaus gewünscht, seine Schaukel haben wir dafür bereits verkauft. Eine recht große Anschaffung, daher hat die gesamte Familie zusammen gelegt. In zwei bis drei Wochen soll es ankommen. Da wartet also reichlich Arbeit auf uns.

Zusätzlich haben wir ihm für den Urlaub noch ein günstiges BMX-Rad spendiert, sein Schulweg-Fahrrad sollte er nicht auf dem „Pump-Track“ zu Schrott fahren. Außerdem bekommen wir das BMX-Rad noch in den Kofferaum, so sparen wir uns den Dachlift für Fahrräder, der dann doch etwas aufwendig zu montieren ist. Die zwei großen Räder kommen auf den Deichsel-Träger des Wohnwagens, aber mehr geht halt nicht.

Den Geburtstag nehme ich gerne zum Anlass einen Blick  in die Blog-Statistik zu werfen:

Mit 174.484 Aufrufen durch 95.529 Besucher habe ich weniger Leser erreicht als im Jahr zuvor und ungefähr so viele wie vor zwei Jahren. Irgendwann musste es wohl mal passieren. Dennoch darf ich nie vergessen, dass ich mal mit nur 12.741 Aufrufen angefangen habe. So kommt es auch, dass der beste Monat bisher nach wie vor in 2017 zu finden ist, dies ist der März des Jahres mit 33.646 Lesern.

In einem anderem Punkt bin ich jetzt aber Millionär, ich habe seit Bestehen des Blogs 1.047.717 Aufrufe für „Vollzeitvater“ erreicht.

Bei den erfolgreichsten Artikeln gibt es erwartungsgemäß keine großen Überraschungen, die verschiedenen Diät-Artikel rund um die „Bodybuilding-Diät“ und das „Intermittend Fasting“  führen die Top10 deutlich an, nur der „Dachlift für Fahrräder“ und die recht alten Berichte über den Thule Kinder-Fahrradanhänger schaffen es noch recht weit nach oben.

Was mich jedoch besonders freut: Auf dem 10. Platz findet sich der Artikel über den Erfahrungsbericht aus Schloss Dankern, das sind die Art Artikel, mit denen ich in Zukunft mehr Leser erreichen will. Einige Ardoer-Camping-Plätze haben wir ja mittlerweile besucht und nun auch den ersten Landal-Park in Coldenhove kennen gelernt.

Bisher sehen die Aufrufe für diese Artikel recht mau aus, zumindest in Bezug auf die Verwertung durch die VG-Wort. Mit rund 6000 Wörtern sind diese Artikel für eine Teilberücksichtigung zu kurz. Leider schaffe ich noch nicht die erforderlichen Mindestzugriffszahlen, was sehr schade ist. Da muss ich wohl mal die Artikel optimieren. 😉

Fairerweise schreibe ich nur noch 30 bis 40 Artikel im Jahr, zu Beginn waren es eher 120 bis 180, die waren zwar meist kürzer, aber offenbar für viele Leser interessanter, was vermutlich an den damaligen Themen liegt.

Der Themenbereich in meinem Blog ist sehr fließend und ändert sich in jedem Jahr, ich finde das persönlich gut, es ist aber für die Suchmaschinen eher nachteilig. In Zukunft wird es wohl mehr Artikel zum Urlaub mit Kindern im Wohnwagen geben, wir werden sehen.

Da ich mit dem Blog kein Einkommen erzeuge, ist es mit eigentlich auch egal. 🙂

Wer mich in meiner Schreiberei unterstützen möchte, kann dies übrigens gerne über die Affiliate-Links tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.