4 Jun

Wer den Lappen nicht ehrt, ist das Spucktuch nicht wert.

Piet ist ruhig gestellt.
Piet ist ruhig gestellt.

Gestern Abend waren wir bei unseren Nachbarn eingeladen, es sollte ein gemütliches Zusammensitzen werden, teilweise hat das auch geklappt. Für den Weg nach ganz unten, wir wohnen ganz oben im Haus, nahmen wir nur das Nötigste mit, es war ja nicht so weit nach Hause.

Da es früher Abend war, zeigte unser Sohn, obwohl wir nicht zu Hause waren, sein wahres Gesicht. Er quengelte wie wir es von ihm um diese Uhrzeit bereits kannten. Also versuchten wir Piet mit einer frischen Flasche zu beschäftigen. Dies funktionierte sogar prima, bis er in die vertikale Lage gehoben wurde, um das obligatorische Bäuerchen zu machen.

„Sehr viele Eltern nehmen Ihr Kind auf den Arm und bieten dem Kind so die Möglichkeit über Ihre Schulter hinweg ein Bäuerchen zu machen. Das Kind wird mit dem Arm unter dem Po abgestützt. In dieser Haltung können Sie das Aufstoßen durch sanftes klopfen oder reiben des Rückens unterstützen. Da viele Kinder mit der Luft auch ein wenig Milch mit herausbringen, empfiehlt es sich, dass Sie ein Tuch auf die Schulter legen, um Ihre Kleidung zu schützen.
Von Schwangerschaft.at

Oje, es wurde an meiner linken Schulter verdächtig warm, warum hatte ich kein Spucktuch mitgenommen?

Spuckwunden soll man(n) mit Stolz tragen.
Spuckwunden soll man(n) mit Stolz tragen.
Ein neues Spucktuch, dies kaschiert zumindest ein wenig.
Ein neues Spucktuch, dies kaschiert zumindest ein wenig.

Tja, nun war es zu spät. Dennoch rannte unsere Gastgeberin schnell in die Wohnung und rief noch den Satz: „Dafür habe ich genau das Richtige“. Sie kam mit einem Spucktuch wieder.
Ich muss schon sagen, dieser Lappen machte wesentlich mehr her als alle Spucktücher, die wir zurzeit in Gebrauch haben. Ich wurde neugierig, dieses Stück Stoff war extrem flauschig weich und nahm die Überreste von Piets Nahrungsrückgabe erfreulich gut auf. Es war aber kein typisches Microfaser-Tuch.

Wie sich heraustellte, verteibt unsere Nachbarin seit kurzem hochwertige Textilien aus reiner Viskose, für die Bambus als Zellstofflieferant dient. Viskose aus Bambus soll wesentlich bessere Eigenschaften haben als reine Baumwolle. Ob dem so ist, vermag ich nicht zu sagen, aber selbst meine Brille wurde mir dem Tuch fuselfrei sauber. Das schafft man mit einem Baumwolltuch definitiv so nicht, interessant.  Angeblich soll Viskose aus Bambus sogar bakteriell hemmend wirken, was den Stoff zum idealen Material für Sport und Badesachen machen soll.

„Viskosefasern […] sind künstlich hergestellte Fasern aus dem Naturstoff Cellulose, es ist also eine  […]naturnahe Faser oder natürliche Kunstfaser. Aufgrund ihres Wasseraufnahmevermögens (Pufferung, Weiterleitung) ist daraus hergestellte Kleidung angenehm zu tragen. Risiken und Hautirritationen entstehen daher gegebenenfalls nur aufgrund des Färbens oder der Ausrüstung der Faser. Das Rohmaterial für diese Fasern ist Zellstoff, welcher aus Holz (Bambus)durch die Entfernung der Bindestoffe (Lignine) direkt und ohne chemische Umwandlung hergestellt wird.“ Wikipedia

Mich hatte der kleine Lappen auf jeden Fall überzeugt, auch wenn ich diesen leider zu spät bekam, um mein T-Shirt zu retten.

Vollzeitvater-Tipp: Immer ein Spucktuch in der Wickeltasche haben und am besten noch ein Ersatz-T-Shirt für alle Fälle. Damit erklärt sich auch, warum Wickeltaschen so groß ausfallen. 🙂

 

 

One thought on “Wer den Lappen nicht ehrt, ist das Spucktuch nicht wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.