7 Mrz

Schweinefilet auf Mangoldbett, glutenfrei, caseinfrei, paleo

Schweinefilet auf Mangold, gfcf, paleo
Schweinefilet auf Mangold, gfcf, paleo

Als ich heute beim Gemüsehändler stand, konnte ich einer Mangoldstaude nicht entgehen, die lachte mich einfach an. Ich habe aber noch nie vorher Mangold zubereitet, ich kannte die Pflanze allerdings von meinen Asia-Reisen.

Es war ein echtes Experiment. Es ist gelungen. Dazu gab es Medallions vom Schweinefilet, die Kombination war gut gewählt. Die Zubereitung ist denkbar einfach, ich habe ein Spinat-Rezept zweickentfremdet.

Den Mangold waschen und das Weiße vom grünen Teil des Blattes trennen. Das Grün in Streifen schneiden, das Weiße in Würfel zerteilen. Die Würfel werden 5 Minuten gekocht. In einer Pfanne 25 g Fett, zum Beispiel Kokosfett, erhitzen und eine kleine, gewürfelte Zwiebel glasig anschwitzen. Dann das Mangold-Grün und eine gewürfelte Knoblauchzehe hinzugeben,  kurz mit anschwitzen, dann den abgeschütteten weißen Teil zugeben und mit etwas Soja-Sauce ablöschen.

Das Schweinefilet salzen und pfeffern und ebenfalls in 25 g Fett von allen Seiten anbraten. Das Filet in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und noch einmal in die Pfanne geben, kurz von beiden Seiten bräunen. Die Medallions auf dem Mangold anrichten und servieren.

Zutaten für 2 Personen:

  • Mangold-Staude (500 g)
  • Schweinefilet (500 g)
  • Eine kleine Zwiebel, eine Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Sojasauce
  • Kokosfett

Nährwerte je Portion:  Kohlenhydrate 15 g,  27 g Fett, 70 g Protein

 

One thought on “Schweinefilet auf Mangoldbett, glutenfrei, caseinfrei, paleo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.