11 Mai

Unser Kind darf NICHTS!

Nachtisch
Nachtisch

Ich höre den Satz bereits in meinen Ohren klingeln, dabei hat unser Sohn diesen noch gar nicht gesagt:

„Nie darf ich was!“

Das Blöde ist, er hätte recht. Meine Frau und ich haben lange darüber diskutiert, was das Kind darf und was nicht. Ständig müssen wir „nein“ sagen und lösen damit natürlich reichlich Frust-Attacken aus. Das macht uns wirklich keinen Spaß.

Um das Problem zu lösen, habe ich eine Aufstellung mit dem gemacht, was unser Kind alles nicht darf, er aber sehr, sehr gerne macht, oder machen würde:

  • Er darf nicht die Katze hauen, auch nicht mit Gegenständen aller Art
  • Er darf nicht mit Puderzucker die Wohnung dekorieren
  • Er darf nicht austesten, ob der Laminat wirklich wasserresistent ist
  • Er darf nicht die Blumen vom Balkon werfen
  • Er darf nicht mit der Penaten-Creme den Fernseher einreiben
  • Er darf nicht mit der Nivea-Lotion den Sessel einreiben
  • Er darf nicht auf der Lehne des Sofas balancieren
  • Er darf nicht mit dem Rutschauto gegen die Wände und Möbel fahren
  • Er darf nicht die Thermostate an der Heizung demontieren
  • Er darf nicht alleine in den Hausflur, bzw. die Wohnungstür öffnen
  • Er darf nicht mir der Quitsche-Ente in der Toilette spielen
  • Er darf nicht in die Küche, wenn es ihm doch gelingt, darf er nicht das Spülmittel großflächig verteilen
  • Er darf nicht mit der Gießkanne den Teppich wässern
  • Er darf nicht die Erde aus den Blumentöpfen im Wohnzimmer verteilen
  • Er darf nicht meine Brille aus dem Fenster werfen
  • Er darf sich nicht auf die Katze setzen
  • Er darf nicht über Bücher laufen oder Bücher zerreißen
  • Er darf nicht die Bilder von den Wänden holen
  • Er darf kein Essen ausspucken, nur weil er etwas besseres gesehen hat
  • Er darf seine Finger nicht in MEIN Essen stecken

Das sind nur die Dinge, die mir spontan eingefallen sind, die er in der Wohnung nicht darf. Was er draußen nicht darf aufzuzählen, würde dann doch zu lange dauern. 🙂

One thought on “Unser Kind darf NICHTS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.