26 Mrz

Gänseei auf Putensteak, glutenfrei, gfcf, paleo

Nein, ich werde hier jetzt nicht schreiben, wie man ein Spiegelei und ein Putensteak zubereitet. Ich möchte vielmehr auf eine Alternative zum Hühnerei hinweisen: Dem Gänseei oder Entenei

Putensteak mit Gänseei, paleo, gfcf
Putensteak mit Gänseei, paleo, gfcf

Gänseeier gibt es nur sehr kurz im Jahr, jetzt ist noch die richtige Zeit, um welche zu bekommen, also schnell zugreifen!

Ein Gänseei entspricht ca. 3 Hühnereiern mittlerer Größe, ich zahle dafür bei unserem Bauern 1,50 Euro, ein fairer Preis. Gänseeier und Enteneier sind nur Nebenprodukte der Haltung und daher meist naturbelassen, auch wenn nicht explizit „Bio“ draufsteht.

Gänseeier schmecken etwas kräftiger als Hühnereier, super geeignet für ein herzhaftes Spiegelei, bei mir heute auf einem Putensteak, gebraten in Kokosfett.

Die Nährwerte für das Gericht mit einem 250 g Putensteak:

KH <1 g, Fett 35 g, Eiweiss 79 g

Wer mehr über Gänseeier, Enteneier und Wachteleier wissen möchte, kann hier nachlesen: Eier-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.