15 Aug

Familienurlaub … ach ne … Urlaub von der Familie

Unser Familienurlaub wird erst wieder im Dezember stattfinden, dann geht es erneut zusammen mit Freunden in eine Jugendherberge. Es ist aber nicht wie beim letzten Mal Daun, sondern diesmal Cochem. Planmäßig sollten wir zu diesem Zeitpunkt bereits erfolgreich in unser neues (altes) Haus gezogen sein. Bevor der Renovierungs-Wahnsinn aber losgeht, habe ich von meiner Frau drei Tage frei bekommen, die Zeit nutze ich, um etwas wandern zu gehen, ALLEINE. 🙂

Ich mache also Urlaub  von der Familie. Ausgesucht habe ich mir die Rur-Olef-Route in der Eifel, das sind knapp unter 60 Km und in drei Tagen gut zu schaffen, hoffe ich zumindest. Eine Beschreibung dazu werde ich natürlich hier veröffentlichen.

Vorher musste ich noch meine Ausstattung etwas aktualisieren, abnehmen ist zwar toll, hat aber eben auch einige teure Nebenwirkungen. Viele meiner schönen Trekking-Klamotten passen einfach nicht mehr. Meine Hardschell- und auch Softshell-Jacken von Craghoppers sitzen inzwischen wie ein Sack, die Hosen rutschen einfach runter, da musste Ersatz her. Also habe ich im Schlussverkauf von „Bergfreunde.de“ noch einmal zugeschlagen.

Ich habe inzwischen eine neue Lieblingsmarke, Craghoppers war zwar sehr preiswert, konnte mich aber qualitativ nicht überzeugen, im Moment bin ich absoluter Fan von Outdoor-Research und Patagonia, was ich mir aber wirklich nur im Ausverkauf gönne.

Hier meine aktuelle Sommer-Herbst Wanderausrüstung:

  • Mammut Teton GTX
  • Outdoor-Research Ferrosi Pants Softshellhose
  • Outdoor-Research Echo LS Zip Tee Longsleeve
  • Outdoor-Research Revel Jacket Hardshell
  • Outdoor-Research Neoplume Jacket, Softshell

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.