7 Jun

Eisliebe

"Eisliebe" in Grimlinghausen
„Eisliebe“ in Grimlinghausen

Die Kinder auf den Spielplätzen spielen in letzter Zeit wahnsinnig gerne „Eisladen“, vermutlich, weil bei uns in Grimlinghausen gleich zwei neue Eisdielen eröffnet haben. Die Plastikförmchen in Eiswaffel-Optik sind heiß begehrt, gut, dass inzwischen beinahe alle welche mitbringen.

Piet kannte bis zu dieser Woche gar kein Eis, aber als praktisch der gesamte Spielplatz zur Eisbude aufbrach, haben wir uns dann doch angeschlossen und so kam Piet zu seinem ersten Eis im Hörnchen. Das Wetter war traumhaft und offenbar waren wir nicht die Einzigen, die ein Eis kaufen wollten. Die Schlange ging locker bis auf die Straße. Piet wuselte sich einfach durch die Beine, stellte sich direkt vor die Theke und rief: „Piet Eis haben, bitte!“

Auch wenn er es sicher fünfzig mal wiederholte, er musste warten, bis wir dran waren. Natürlich hat es ihm super geschmeckt, auch wenn das einzige Kommentar, „Eis kalt“ war. Nun möchte er natürlich jeden Tag ein Eis, aber bei 90 Cent für eine Kugel wird er wohl doch den ein oder anderen Tag darauf verzichten müssen.

Immerhin ist das Eis der „Eisliebe“ hausgemacht, schmeckt hervorragend und die Fruchteis-Sorten sind sogar gluten- und caseinfrei.

One thought on “Eisliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.