6 Feb

Eiersalat, glutenfrei

Eiersalat, glutenfrei, LowCarb
Eiersalat, glutenfrei, LowCarb

Unser Eierkonsum erreicht aktuell ungeahnte Höhen. Da wir grundsätzlich mindestens „Freiland“ kaufen, geht das auch ins Geld. Als ich letzte Woche 60 Eier auf das Band im Supermarkt legte, sah ich verwunderte Blicke. Um eine Erklärung bemüht sagte ich: „Ich bin auf Diät, das reicht für eine ganze Woche.“

O.K., das hat nicht wirklich geholfen, danach sah ich eher entsetzte Blicke. Nun gut, es gibt ja genug Menschen, die glauben, dass man bei einem Konsum von mehr als einem Ei am Tag ernsthaft seine Gesundheit schädigt, das sind vermutlich die gleichen, die denken, dass Salz gefährlich ist. 😉

Heute hatte ich das Glück 60 Bio-Kurzläufer mit 30% Rabatt zu ergattern, das lohnt sich. Aus 10 Eiern habe ich dann einen Eiersalat gemacht, den ich sicher noch einmal wiederhole. Die 10 Eier werden gekocht und nach dem Abkühlen und schälen in Scheiben geschnitten.

Für die Sauce verwendet man 200 g Joghurt mit 3,5 %, einen Esslöffel Mayonnaise, drei Teelöffel Senf, Salz, Pfeffer und einen halben Teelöffel echtes Currypulver, bitte nicht das aus dem Discounter-Regal. Dazu gibt man 200 g klein gewürfelte Gewürzgurken, alles schön unter heben und anschließend kalt stellen.
Mit Schnittlauch oder Petersilie bestreuen und zum Beispiel auf Endivien-Salat anrichten.

Nährwerte je Portion bei drei Portionen:

Kcal 407,  Protein 27 g, Kohlenhydrate 9 g,  Fett 25,5 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.