7 Apr

Die Oster-U8

Lego-Stadt in Trümmern
Lego-Stadt in Trümmern

Wir haben Ostern gut verbracht, am Samstag hatten wie die Familie zum Brunch eingeladen, da wir nur eine kleine Familie sind, kamen noch einige enge Freunde dazu.

Insgesamt haben wir 20 Personen bewirtet, auch glutenfrei und vegan. Es wurde ein sehr schöner Nachmittag. Der Cousin meiner Frau brachte glücklicherweise noch drei Kinder im Alter unseres Sohnes mit. Nachdem die Bande die Lego-Stadt entdeckt hatte, waren die nicht mehr gesehen. Ich werde nun einige Wochen brauchen, um die Legostadt wieder aufzubauen, aber dafür ist das Lego ja da. 🙂
Die Figuren sind mittlerweile wieder montiert, die Fahrzeuge und Häuser müssen noch warten.

Lego-Figuren "City" "Stadt
Lego-Figuren „City“ „Stadt

Für heute Morgen 8:00 Uhr hatten wir einen Termin mit unserem Kind für die U8. Ich weiß nicht genau, was wir uns dabei gedacht haben, aber nun war es nun mal so. Wir haben ja den Kinderarzt gewechselt, da unser erster Versuch in Mönchengladbach telefonisch nicht erreichbar war und wir trotz Termins immer sehr lange warten mussten. Der neue Kinderarzt hat das besser im Griff, die riefen sogar am Oster-Sonntag (!) bei uns an, um uns an den Termin zu erinnern.

Außerdem gibt es dort Comics im Wartezimmer. 🙂

Hier kurz die aktuellen technischen Daten:

  • 106 cm
  • 15,7 Kg
  • 50 cm Kopf

Insgesamt alles so weit O.K., allerdings fiel unser Sohn durch den Hörtest, daher müssen wir noch einmal zum HNO. Vermutlich nur eine Folge der ewigen Erkältung, aber es muss abgeklärt werden. Wir hatten allerdings bisher nicht den Eindruck, dass er nicht hört, weil er nicht hört, sondern weil er keine Lust dazu hat.

Vielleicht haben wir ihm etwas unrecht getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.