7 Mai

Der Turbo-Vaporisator 3000, mit optionalem Flammenwerfer, jetzt neu.

Der neue Turbo-Vaporisator 3000 ist ein Männerspielzeug aller erster Güte. Unglaubliche Performance zu einem unglaublichen Preis. Hochwertigste Materialien aus der Raumfahrt ermöglichen ungeahnte haptische Erfahrungen und perfekte Endergebnisse. Kein Keim wird überleben, die 2500 Grad Top-Temperatur des Flammenwerfers vernichten alles Leben, auch Haare von Haustieren haben keine Chance. Milben fallen bereits in einer Entfernung von drei Metern tot um und Viren sind 28 Tage später bereits versteinert. Hier die technischen Daten:

  • Desinfiziert Flaschen und Zubehör und kann auch zum Einäschern von kleineren Haustieren genommen werden
  • Beinahe alle chemischen Kampfmittel können verwendet werden, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt
  • 374.682 Megawatt Heizleistung
  • Transparenter Aufsatz
  • Passend für bis zu 7 Großraumflaschen
  • Auch für 5l Bierfässer geeignet
  • Praktischer Korb für Zubehör, wie zum Beispiel Rohrzange und Brecheisen
  • optionaler Flammerwerfer zum Entfernen von Tierhaaren
  • Überhitzungsschutz ab 2500 Grad Kerntemperatur

Kaufen Sie den Turbo-Vaporisator jetzt zu einem unschlagbaren Preis!

 

Was vorher geschah:

Heute habe ich meiner Frau ein wenig Zeit für sich verschafft. Ich bin mit Piet zu einem Freund und seinen Kindern gefahren, um einen „Männervormittag“ zu verbringen. Meine Frau fuhr derweil mit ihrem neuem Rad, einem „Bulls Wildcross Street“, zum „Shopping bis Kopping“ in die Stadt.

Die Fahrt mit dem Auto hat mein Sohn wie immer sehr genossen. Der gesamte Vormittag verlief sehr entspannt, später bemerkte ich, dass Piet was zu Essen wollte.

„Woher weisst du jetzt, dass er Hunger hat, er hat doch gar nicht geschrien?“ frage mein bester Freund, der selbst auch erfahrener Vater von zwei Kindern ist.

„Er hat mir gerade in die Brust gebissen.“

Gut, Piet bekommt von Anfang an die Flasche, alles andere war nicht umsetzbar. Das fand ich auch ganz gut so, denn auf diese Weise konnte ich mich direkt nach der Geburt auch um ihn kümmern. Seltsamerweise scheinen ihn einige Haare auf der Brust nicht abzuschrecken, wenn er älter ist, muss ich dringend mit ihm ein paar ernste Worte sprechen. 🙂

Gerade wollte ich die Flasche ansetzen, da sprang es mir ins Auge, ein Kimba-Haar. Wir kochen alle Flaschen ab und wir haben obendrein noch einen Sterilisator, auch Vapomat genannt.

„Das Desinfektionsgerät „Vapomat“ ist seit vielen Jahren bewährt. Ohne chemische Zusätze befreit es mittels Dampf Fläschchen und Zubehör von schädlichen Bakterien.“ reer
Der Vapomat arbeitet tatsächlich wunderbar und funktioniert wesentlich besser als das Babyphon NEO des gleichen Anbieters.

Es ist nicht zu fassen, was soll der ganze Aufwand, wenn es ein Kimba-Haar schafft, sich an der Nuk-Flasche festzuhalten?

Gibt es keinen Vapomaten, der so was auch entfernen kann? Einen Vapomator für Männer? Eine Idee war geboren.

Ich musste direkt an „Hör mal, wer da hämmert“ denken.
Tim Taylor (Tim Allen) „verbessert“ in der Serie regelmäßig typische Haushaltsgeräte, der Turbo-Vaporisator 3000 mit optionalem Flammenwerfer wäre genau sein Ding gewesen, und meines im übrigen auch. 🙂

 

 

One thought on “Der Turbo-Vaporisator 3000, mit optionalem Flammenwerfer, jetzt neu.

  1. Den „Vaporisator 3000“ gibt es tatsächlich und zwar von NUK. Nicht ganz so, wie ich ihn mir vorgestellt habe, aber immerhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.